Preisträger

Preis 2014: Schloss Leuk

Der Preis 2014 ging an die Stiftung Schloss Leuk. Damit würdigt die Foundation Sepp Blatter deren vielfältigen Aktivitäten. Gleichzeitig unterstreicht sie die Bedeutung der Kultur, welche nebst dem Sport eine der Grundpfeiler einer friedlichen und solidarischen Gesellschaft ist. 

Preis 2013: insieme Oberwallis

insieme oberwallis als grösste soziale Institution im Kanton Wallis begleitet und unterstützt Menschen mit einer Beeinträchtigung auf ihrem Lebensweg. So stellt insieme oberwallis ein breites Angebot für ihre unterschiedlichen Lebensphasen bereit: Heilpädagogische Frühberatung, Sonderschulung, Wohn-, Arbeits- und Beschäftigungsplätze, Bildung- und Freizeitangebote zählen zu den wichtigsten Dienstleistungen.

Preis 2012: Martinsheim Visp

Mit sehr viel Freude, Dankbarkeit und Stolz hat das Martinsheim am 13. April 2013 den Preis 2012 der Sepp Blatter Foundation angenommen. Es war ein unvergesslicher Tag für unsere Bewohner und das Personal des Pflegeheims für Betagte, Martinsheim in Visp.

Preis 2010: Fux campagna

Das Wohnheim „Fux campagna“ in Visp bietet 21 schwerkörperbehinderten Frauen und Männern welche auf Hilfe von Drittpersonen angewiesen sind ein angenehmes und lebendi­ges Zuhause.

Preis 2008: Forum Migration Oberwallis

Was läuft beim Fussball anders als im Alltag? In Fussballkreisen scheinen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit kein Thema zu sein - Migration und Integration sind nichts Aussergewöhnliches:  sie werden täglich praktiziert und zudem als echte Berreicherung angesehen.

Preis 2007 : Fussballschule Visp

Seit vielen Jahren besteht in Visp eine Fussballschule. Jugendliche Fussballer im Alter von 6 bis 8 Jahren machen da die ersten richtigen Trainings auf dem Sportplatz Mühleye. Das ehrenamtliche Engagement der 10 Trainer und der beiden Leiter Josy Schwarz und Bernhard Fallert ermöglichen es dabei, den Kindern aus Visp und Umgebung den Fussball spielerisch näher zu bringen.

Preis 2006: Behindertensport Oberwallis

Eine grosse Ehre und grandiose Anerkennung kam dem Behindertensport Oberwallis (BSOW) zuteil: