Projekte

Hier erfahren Sie mehr zu Projekten der Foundation.

Vom Wallis in die Welt

Das Wallis bleibt im Mittelpunkt. Dennoch will die 2006 ins Leben gerufene Sepp Blatter Stiftung in Zukunft vermehrt national und international tätig sein - ohne der Grundidee untreu zu werden.

Preis 2010

Der Preis 2010 der Stiftung wurde beim Sepp-Blatter-Fussballturnier am Sonntag, 28. August 2011, in Ulrichen im Wallis offiziell übergeben.

Preis 2009

Der Preis 2009 der Stiftung wurde beim Sepp-Blatter-Fussballturnier am Sonntag, 29. August 2010, in Ulrichen im Wallis offiziell übergeben.

Preis 2008

Der Preis 2008 geht an die Organisation „Forum Migration Oberwallis“, die verschiedene Projekte für die Integration von Asylbewerbern und Einwanderern betreut und koordiniert. Zu ihren Projekten zählen Kulturpatenschaften für Migranten, Deutschkurse an verschiedenen Orten im Kanton und die Förderung des interreligiösen Dialogs.

Beste Walliser Nachwuchstalente

Um den besten U-13-Spieler des Kantons zu krönen, lud der FC St-Maurice Junioren aller Walliser Klubs zu einem besonderen Wettbewerb ein. „Dieses Turnier zu organisieren, war eine fantastische Idee“, sagte Sepp Blatter. „Wir haben daher sofort unsere Unterstützung zugesagt, zumal das Turnier jedes Jahr stattfinden soll. Es ist wichtig, die Jungen zu fördern.“

Preis 2007

Der Preis 2007 der Foundation wurde am 31. August 2008 beim Sepp-Blatter-Turnier in Ulrichen im Wallis offiziell übergeben.

Aussergewöhnlicher Scheck

Die Foundation hat von der Stiftung «Nacht des Schnees» am 29. August 2008 CHF 70 000 und zusätzlich eine Spende von CHF 20 000 erhalten. Die Summe stammt von der Wohltätigkeitsgala, die seit 25 Jahren jeweils im Februar in Crans-Montana stattfindet. Mit 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat die Gala dieses Jahr alle Rekorde gebrochen. Insgesamt kamen CHF 180 000 zusammen, mit denen verschiedene Stiftungen bedacht wurden. Ein grossartiger Erfolg!

Nacht des Schnees

Die «Nacht der Stars» - 25 Jahre Wohltätigkeit. Es ist schon eine feste Tradition im Wallis, dem Geburtskanton von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter: jedes Jahr findet in Crans-Montana die «Nacht des Schnees» mit dem Ziel statt, Geld für karitative Zwecke zu sammeln. Zu ihrem 25. Jubiläum, das am 23. Februar 2008 feierlich begangen wurde, stand die Wohltätigkeitsgala im Zeichen des Fussballs und des Kampfes gegen den Krebs, vertreten durch die Sepp Blatter Humanity and Football Foundation und den Verband A.V.E.C. ( Association pour la Vie-Espoir contre le Cancer).